Das artspring-Wochenende ist da. Ein Überblick:

25. – 27. Mai 2018 in Pankow, Prenzlauer Berg und Weissensee
artspring berlin 2018

DER STADTBEZIRK WIRD GALERIE. KUNST AN 95 ORTEN.
OFFENE ATELIERS UND VERANSTALTUNGEN ÜBERALL IN PANKOW

250 Künstlerinnen und Künstler öffnen am kommenden Wochenende, 26. / 27. Mai, zu artspring berlin 2018 die Türen zu ihren Ateliers und zeigen Malerei, Skulptur, Installation, Zeichnung, Drucktechnik und vieles mehr und gewähren Einblick in den Arbeitsprozess.

 

 

Welche Künstler*innen das sind, woran sie arbeiten und wo sich ihre Ateliers befinden erfahren Sie aus unserer Festivalzeitung. Diese erhalten Sie im Hof der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V., im Museum Pankow und bei vielen der teilnehmenden Ateliers.

 

 

 

Die Zeitung ist auch online einsehbar: Auf unserer Webseite www.artspring.berlin, unter “Veranstaltungszeitung

Dort finden Sie außerdem eine Google Map der Standorte, einen Künstlerindex mit Linkliste, den aktualisierten Veranstaltungskalender und alle weiteren Neuigkeiten.

 

 

Ein weiterer, zentraler Ausgangspunkt für den Besuch der Ateliers ist die Austellung artspring central im Museum Pankow. Hier finden sich Werke der meisten teilnehmenden Künstler*innen. Direkt am Wasserturm gelegen, Di-So 10-18 Uhr geöffnet.

 

 

 

Die Ausstellung artspring central hat einen Publikumspreis. Den artspring berlin award. Stimmen Sie mit darüber ab, welches Werk zur Finissage am 27. Mai prämiert werden soll. Neben Ruhm und Ehre winkt ein Einkaufsgutschein des Künstlermagazins.

 

 

Das Wochende der offenen Ateliers beginnt am Abend des 25. Mai um 19 Uhr mit einer gemeinsamen Eröffnungsfeier im Hof der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V. Es sprechen die Leiterin des Kuluramts, Frau Tina Balla sowie der BBK-Atelierbeauftragte Dr. Martin Schwegmann.

 

 

Anschließend freuen wir uns auf das bestimmt fulminante Konzert der Bolschewistischen Kurkapelle Schwarz-Rot. Und dann werden die Ateliers der Künstlerinnen und Künstler der Ateliergemeinschaft Milchhof geöffnet sein (22-24 Uhr).

 

 

 

Übrigens: Instagram-Fotos, die it dem Hashtag #artspringberlin versehen werden, werden in loser Folge auf unserer Webseite angezeigt. Und: Follow us on Facebook!

 

 

 

 

Unter dem Stichwort artspring forum haben sich Vertreter der Ateliershäuser getroffen, ausgetauscht und eine weitreichendere Vernetzung beschlossen. artspring geht also auch nach dem komenden Wochenende weiter.

Am Samstag und Sonntag finden neben den geöffneten Ateliers (12-20 Uhr, individuelle Zeiten s. Veranstaltungszeitung) auch Ausstellungen, Lesungen und Performances statt – zB

 

– Günter Stöckmann – Bilder und Zeichnungen
Magistrale der Park-Klinik Weißensee, Schönstraße 80

 

 

 

 

 

 

– the postcardshow – a mobile postcardshow
Institut für Alles Mögliche / Filiale diverse Orte / mobil (barrierefrei)

– Meinblau – Künstler*innen
Meinblau Projektraum, Pfefferberg Haus 5, Christinenstraße 18-19, 10119 Berlin Prenzlauer Berg

 

 

 

– ‘Berlin Inc.’ – Groupshow 50+ emerging Berlin Artists, invited by Hugo Mayer
ECC, Neumagener Str. 25, 13088 Berlin, back yard: Studio Hugo Mayer

und viele Ausstellungen und Veranstaltungen mehr. Vgl. HIER

artspring wird initiiert und veranstaltet von der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V., Leitung & Organisation Julia Brodauf & Jan Gottschalk. Wir danken unseren Sponsoren und Partnern.