So., 12.5., 11 Uhr: Eröffnung artspring dezentral II

mit Arbeiten von vielen der an artspring beteiligten Künstler*innen
am Sonntag, den 12. Mai ab 11 Uhr
Einführung: Martin Schwegmann
Ausstellungsorganisation: Thomas Weidner und Andrea Fürst
Janusz-Korszak-Bibliothek, Berliner Straße 120-121, 13187 BerlinÖffnungszeiten Mo 10-20 Uhr, Di, Do & Fr 10-19 Uhr, Mi 13-19 Uhr und  Sa 10-13 Uhr

Voraussetzung für die Teilnahme an Festival und Ausstellungen ist neben Betrieb eines eigenen Ateliers im Bezirk professionelles künstlerisches Arbeiten. Deshalb wurde auf einen etwaigen thematischen oder kuratorischen Überbaubewusst verzichtet: vielmehr ist eine Bestandsaufnahme Ziel der Ausstellungen. Auch die Veranstalter sind höchst gespannt auf den aktuellen Stand der Kunstproduktion in Pankow, Weißenseeund Prenzlauer Berg.

Die Ausstellungen im Zeiss-Großplanetarium und der Janusz-Korczak-Bibliothekspiegeln diesen Ansatz wieder. Sie sollen in der Weitläufigkeit unseres Bezirks Besucher*innen die Möglichkeit geben, an einem Ort Kunst aus Pankow kennen zu lernen.Von ihnen aus kann am Wochenende der offenen Ateliers am 1. und 2. Juni gezielt die Reise hin zum Atelier des/ derLieblingskünstler*in angetreten werden.

artspring dezentral will die Infrastruktur öffentlicher Einrichtungen im Bezirk nutzen und so den lokalen Vernetzungsgedanken stärken.