Ausschreibung: Ausstellungskonzept Deadline 30. September 2020

Schaufenster der Heinrich-Böll-Bibliothek

Nachdem artspring berlin in Zusammenarbeit mit der Janusz-Korczak-Bibliothek 2019 einen Ausstellungsraum in der Bibliothek für die lokale Kunstszene etablieren konnte und wir auch in diesem Jahr eine spannende Intervention vort Ort hatten, freuen wir uns über ein neues gemeinsames Projekt mit einer Bibliothek im Bezirk Pankow:

In Kooperation mit der Heinrich-Böll-Bibliothek haben wir die Möglichkeit ein neues, spannendes und langfristiges Ausstellungsformat zu entwickeln.

Vorplatz der Bibliothek

Zum Ort

Die HeinrichBöllBibliothek ist die Bezirkszentralbibliothek von Pankow und befindet sich direkt am S-Bahnhof Greifswalder Straße in direkter Nähe zu dem Stadttteil Weißensee. Neben Lesungen und Ausstellungen veranstaltete die Heinrich-Böll-Bibliothek, unter der Leitung von Tim Schumann, Konzerte und beteiligte sich an der Fete de la Musique.

Im Rahmen der artspring spots 2020 gab es in dem Schaufenster schon eine Bildschirmpräsentation von Werken aller an artspring teilnehmenden Künstler*innen sowie die Installation und Fensterzeichnung artspring window von Carlos Silva zu sehen.

 

Dieses Schaufenster (2 Fenster mit der Größe 198 cm x 277 cm) steht uns nun dauerhaft zur Verfügung und soll dazu genutzt werden, die Sichtbarkeit der Künstler*innen im Bezirk zu verbessern. Angedacht ist, für die Dauer von jeweils einem Jahr, das Schaufenster an Künster*innen oder Künstler*innengruppen für die inhaltliche und konzeptionelle Programmgestaltung zu vergeben.
Das kuratorische Konzept sollte auf die Besonderheit des Schaufensters als Ausstellungsort eingehen und den Diskurs zwischen Kunst und dem öffentlichen Raum fördern. Ganz im Sinne von artspring berlin sollte es sich bei den zu präsentierenden Künstler*innen um Kolleg*innen aus dem Stadtbezirk Pankow handeln.


artspring berlin wird das Ausstellungsprogramm unterstützend begleiten, bewerben und dokumentieren und wünscht sich eine enge Zusammenarbeit. Im Rahmen unserer Möglichkeiten werden wir Unterstützung für die Materialkosten und kleine Ausstellungshonorare gemeinsam mit der Bibliothek organisieren.

artspring window von Carlos Silva
Aufgabengebiete
 
  • konzeptioneller Aufbau und Etablierung des Schaufensters als Ausstellungsort
  • Namensfindung der Ausstellungsreihe
  • Spartenübergreifende Veranstaltungen (Installationen, Lesungen, Diskussionsveranstaltungen, öffentlicher Schaffensprozess usw.)

Wer kann sich bewerben

Konzepte können von Kulturschaffenden und Künstler*innen und Kurator*innen aus dem Bezirk Pankow ab sofort bis 30. September eingereicht werden. Die Bewerbungs-Mail ist zu richten an: anmeldung@artspring.berlin

Die Bewerbung soll als PDF eingereicht werden. Diese Datei muss den Namen des/der Einreichenden enthalten (Nachname_Vorname_Schaufenster). Die Bewerbung muss folgende Angaben enthalten:

  • Gesamtausstellungskonzept (ca 1 DIN-A4 Seite), das sich auf die räumlichen Gegebenheiten des Schaufensters als Ausstellungsort bezieht, Beschreibung der organisatorischen Herangehensweise (Umfang & Anzahl der Ausstellungsbeiträge, Auswahlkriterien der Beiträge, Schwerpunkte)
  • Angaben zur Person und bisherige Erfahrungen im Bereich Ausstellungskonzeption (CV)



Wir hoffen, dass wir Euch damit ausreichend Anhaltspunkte gegeben haben und freuen uns auf Eure Bewerbungen! Rückfragen zur Bewerbung bitte an anmeldung@artspring.berlin