Vernissage: artspring central – Die Ausstellung zu artspring berlin

Vernissage am Dienstag, den 24. April 2018, 19 Uhr, in der Ausstellungshalle des Museums Pankow

Am Wochenende des 26. und 27. Mai 2018 werden rund 250 Künstlerinnen und Künstler im Stadtbezirk Pankow die Türen zu ihren Ateliers und Projekträumen öffnen und Einblick in ihre Arbeit gewähren. Es ist die zweite Auflage des Kunstfestivals artspring berlin, das auf Initiative der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V. und mit Unterstützung des Fachbereichs Kunst und Kultur stattfindet. Das Motto: Der Stadtbezirk wird Galerie.

Schon vorher kann man einen Eindruck der Vielfalt erhalten: Die beteiligten Kunstschaffenden stellen bereits vier Wochen im Vorfeld ihre Arbeiten in der Ausstellungshalle des Museums Pankow aus – direkt am Wasserturm gelegen, im Herzen des Bezirks. Geplante Veranstaltung während der Ausstellung: Podiumsdiskussion zur Standortwahrung der Atelierhäuser am Donnerstag, den 17. Mai mit Release der Festivalzeitung.

www.artspring.berlin 


Ausstellung artspring central
mit Arbeiten der an artspring beteiligten Künstlerinnen und Künstler
in der Ausstellungshalle des Museums Pankow
25. April bis 27. Mai 2018

Vernissage am Dienstag, den 24. April 2018, 19 Uhr
Eröffnung: Bernt Roder, Leitung des Museums Pankow
Grußwort: Sören Benn, Bezirksbürgermeister
Einführung: Kathleen Krenzlin, Leitung der Galerie Parterre und der Kunstsammlung Pankow

Ausstellungshalle des Museum Pankow
Prenzlauer Allee 227
10405 Berlin
Bis 27. Mai, Di-So 10-18 Uhr


Die Ausstellung artspring central ist ein Kooperationsprojekt von artspring berlin und dem Amt für Weiterbildung und Kultur – Museum Pankow mit Unterstützung des Fachbereiches Kunst und Kultur

Anmeldungen geschlossen

Liebe Künstlerinnen und Künstler,

wir schließen die Anmeldungen und sichten die Post. Habt etwas Geduld mit uns – Unklarheiten klären wir im Laufe der Woche.

 

Künstlerliste online – Anmeldung noch möglich

Atelier Skadi Engeln - Malerei und Druckgrafik

… 204 Namen stehen momentan auf unserer Liste, allerdings fehlen noch die 30 Künstler_innen aus der Australischen Botschaft in Pankow, einige Kommunikation aus dem Postfach und uns selbst haben wir auch vergessen – für andere Zuspätkommer & Träumer lassen wir das Anmeldeformular noch bis zum Ostermontag, den 2. April geöffnet.

(Foto: Atelier Skadi Engeln – Malerei und Druckgrafik)

Künstlerliste 2018

artspring central im Museum Pankow & artspring überall

artspring berlin 2018 – Der Stadtbezirk wird Galerie

Offene Ateliers in Pankow, Prenzlauer Berg und Weißensee
Samstag und Sonntag, 26./27. Mai 2018
Gemeinsame Eröffnungsveranstaltung mit Open-Air-Konzert
am Freitag, den 25. Mai ab 19 Uhr
im Hof der Ateliergemeinschaft Milchhof e.V.

Ausstellung artspring central
mit Arbeiten aller an artspring beteiligten Künstler*innen
in der Ausstellungshalle des Museums Pankow
25. April bis 27. Mai 2018
Vernissage am Dienstag, den 24. April 2018, 19 Uhr

Das Kunstfestival artspring findet 2018 zum zweiten Mal statt. Erneut öffnen sich im Frühjahr die Türen zu den Produktionsstätten der Künstlerinnen und Künstler des Stadtbezirks. So wird sichtbar, wo und was an hochaktueller, zeitgenössischer Kunst in Pankow entsteht. Das eröffnet Fragen nach den Standorten und den Arbeitsbedingungen der Kunstschaffenden, ermöglicht Verortung, Vernetzung und Dialog. Im letzten Jahr ist artspring eigentlich unverhofft zu einem Festival geworden. Durch die Initiativen der Beteiligten erwuchs rund um die Offenen Ateliers ein reichhaltiges Veranstaltungsprogramm aus Konzerten, Lesungen, Ausstellungen, Filmvorführungen und Workshops. Auch in diesem Jahr soll dies wieder so werden. Seit Mitte Februar steht der Open Call online, zeitnah folgt auch die Möglichkeit, Veranstaltungen anzumelden.

Die Ausstellung artspring central ist ursprünglich der Tatsache geschuldet, dass der Stadtbezirk Pankow so weitläufig ist. An einem zentralen Ort jedoch sollte begreifbar und zugänglich sein, was in den Ateliers zu sehen ist. Um daraus ein eigenständiges Kunst-Event zu machen, begründet artspring in diesem Jahr die Zusammenarbeit mit dem Museum Pankow. Mit der Eröffnung der Ausstellung artspring central, zu der jede*r Teilnehmer*in von artspring berlin 2018 eine Arbeit beisteuern kann, blicken wir aber gleichzeitig auch schon voraus ins Jahr 2019. “artspring central im Museum Pankow & artspring überall” weiterlesen

artspring 2018 – Der Stadtbezirk wird wieder Galerie!

Das Schöne ist, dass das Kulturamt Pankow artspring auch in diesem Jahr unterstützt. Die Offenen Ateliers in Pankow, Prenzaluer Berg und Weißensee werden also auch 2018 stattfinden – Termin dafür ist das Wochenende des 25.-27. Mai 2018. *****update: Hier war ursprünglich der Termin eine Woche später angegeben – aus zwei Gründen haben wir artspring 2018 eine Woche vorverlegt: Zum Einen möchten wir nicht mit dem Ortstermin in Tiergarten kollidieren, der auf das erste Juniwochenende gelegt wurde. Zum Anderen hat sich inzwischen die Möglichkeit ergeben, die Ausstellung artspring central im Museum Pankow stattfinden zu lassen, diese muss aber am 30. Mai bereits abgebaut sein. Wir hoffen, mit dieser Terminverschiebung nicht zuviele Pläne zu kreuzen!**********

Es geht also wieder los – Programm, Veranstaltungszeitung, Ausstellungen u.v.m. wollen geplant werden. Das Anmeldeformular ist über den Reiter “Anmeldung 2018” zu erreichen.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und die gute Zusammenarbeit und hoffen, dass wir wieder ein interessantes und spannendes Kunstwochenende im Stadtbezirk veranstalten können.

 

 

Chance für Berlin – Potenzial zur Erneuerung

„(…) Wenn von einer reichhaltigen Kunstszene als unverwechselbare Stärke und Chance für Berlin gesprochen wird, dann gilt das auch für den Bezirk Pankow. Einblicke, die Künstler*innen in ihre Ateliers, Projekträume und  Werkstätten gewähren, sind unverstellte Einsichten in das besondere Kapital dieser Stadt. Sie sind ein sehr unmittelbares Angebot für eine interessierte Öffentlichkeit, an künstlerischen Entwicklungen in der Bildenden Kunst teilnehmen und die vielfältigen Impulse für das städtische Umfeld, die aus dem „Produktionsstandort Kunst“ erwachsen, bewusster aufnehmen zu können. Insofern haben Tage der offenen Ateliers eine lange und gute Tradition derEntdeckungen und Begegnungen und vor allem: Sie haben das Potenzial zur Erneuerung.“
Dr. Christa Juretzka, Leiterein FB Kunst und Kultur, Pankow in ihrem Grußwort in der artspring 2017 Veranstaltungszeitung

Touren von Berlin on Bike zum Sonderpreis!

Berlin on Bike  radeln mit euch zu den spannendsten Ateliers und Kunstorten im Bezirk: (…) Allerdings verteilt sich artspring ziemlich flächig über den Nordosten Berlins. Und da kommen wir ins Spiel. Wir nehmen  artspring 2017 zum Anlaß zwei der schönsten Dinge dieser Welt (ja, Kaffee und Sex und Musik und frische Waffeln sind auch toll) miteinander zu verbinden: Kunst und Fahrradfahren. Gemeinsam mit Euch (max. 14 Menschen pro Guide) steuern wir einige der aufregendsten Kunstorte in unserem erweiterten Kiez an und zeigen Euch dabei noch ein Stück Berlin, in dem es auch für Einheimische immer wieder etwas zu entdecken gibt.

Artspring Radtouren Sonderpreis: 15 € pro Person inklusive Leihrad
Dauer: 4 Stunden. Start in der Kulturbrauerei, Hof IV, Sa & So jew. 11 Uhr
Anmeldung unter www.berlinonbike.de