Herzlich willkommen
beim digitalen Fenster zum artspring berlin Kunstfestival 2021

artspring audio: Signale von Schreibtischen. Immer dienstags, 20 Uhr – eine Woche lang online.
Lesung 1 vom 11. Mai mit Juliane Beer und Saskia Nitsche

artspring audio: Juliane Beer mit „Doch auserwählt“

Juliane Beer stellt ihr gerade veröffentlichtes Buch »Doch auserwählt« vor: Susanna ist nach dem Krieg mit Mann und Sohn von Bolivien nach Deutschland zurückgekehrt – und muss bald an allen Fronten kämpfen, denn ihr Sohn heiratet eine nichtjüdische Frau.

Juliane Beer, geboren 1964 in Bonn, verbrachte ihre Kindheit in Nordrhein-Westfalen, ihre Jugend in London und Norddeutschland. Seit 1984 lebt sie in Berlin. Brotjob Wirtschaftsübersetzerin. Neben ihrer Autorentätigkeit samt diversen Publikationen war sie auch an verschiedenen Off-Theater-Produktionen beteiligt. Im April 2021 erschien der Roman »Doch auserwählt«.

Livestream aus dem Kulturhaus Peter Edel vom 7.5. – online noch bis kommenden Freitag.

artspring Festivalzeitung

Please wait while flipbook is loading. For more related info, FAQs and issues please refer to DearFlip WordPress Flipbook Plugin Help documentation.

Podcast: „artspring – was soll das?“

Alex Wittner unterhält sich mit den Kunstschaffenden darüber, was sie tun und warum. Mehr auf der Seite Podcast

artspring audio: Saskia Nitsche mit „Drop“

Saskia Nitsche liest aus ihrem Romanmanu- skript »Drop«: Hier geht es um vier junge Figuren, die in einem ostdeutschen Hochhausblock leben, welcher unter dem bedrängenden Eindruck eines nahgelegenen und erst kürzlich wiedereröffneten Militärübungsplatzes steht.

Saskia Nitsche, geboren 1986 in Bamberg, studierte Szenisches Schreiben an der Universität der Künste Berlin und Literarisches Schreiben am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Sie schreibt Dramatik und Prosa und erhielt zahlreiche Auszeichnungen, Förderungen und Nominierungen. Werkstattaufführungen ihrer Stücke u.a. an den Münchner Kammerspielen. Veröffentlichungen in Zeitschriften und An- thologien. Zuletzt Fertigstellung ihres ersten Romans »Drop«.

artspring spots: Virtuell geöffnetes Atelier bei Raimund Schucht

zur Künstlerseite

Trailer artspringnale Screening 1
– ab Freitag, 7. Mai 18 Uhr

Trailer artspringnale Screening 2
– ab Freitag, 14. Mai 18 Uhr

Im Anschluss Talk mit den Filmemacher:innen im Prater Digital – alle Infos hier

7. Mai bis 6. Juni 2021

Ein Stadtbezirk wird Galerie

Festival artspring spots und offene Ateliers in Pankow

Unter dem Motto SIGNALE! lässt sich im Rahmen des Kunstfestivals artspring spots den ganzen Mai die Vielfältigkeit der Kunst- und Kulturproduktion in Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee über erleben: Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Performances, ein kuratiertes Film- und Literaturprogramm, verschiedene Thementage werden ab 7. Mai zu sehen sein – Pandemie-bedingt einiges davon schlichtweg online auf unserer Webseite.

Trotzdem wird der Stadtbezirk in diesem Jahr – buchstäblich – zur Galerie: ein neues Format, der artspring artwalk wird als begehbares Band zwischen den diesjährigen diversen artspring spots Schaufenster und Orte quer durch den Bezirk verbinden und zahlreiche künstlerische Interventionen im Spazierengehen erlebbar machen.

Das Herzstück und Finale des Kunstfestivals artspring im Großbezirk Pankow ist das Wochenende der Offenen Ateliers am 5. und 6. Juni 2021: dann werden 320 Künstler:innen die Türen zu ihren Arbeitsräumen öffnen und einen Einblick in ihr aktuelles Schaffen gewähren.

Was hören wir? Signale!

analoge / digitale / emotionale / informative / notwendige / flüchtige / verschlüsselte / verräterische / gesellschaftskritische / politische / radikale / echte / falsche / laute / leise / akustische / visuelle / wiederholte / überflutende / kosmische / terrestrische / binäre / genormte / erfundene / ermutigende / entmutigende / hilfesuchende …

Neuigkeiten

artspring eröffnet am Freitag!

Unter dem Motto SIGNALE! zeigt sich im Rahmen des Kunstfestivals artspring spots den ganzen Mai die Vielfältigkeit der Kunst- und Kulturproduktion in Pankow, Prenzlauer Berg, Weißensee: Ausstellungen, Konzerte, Lesungen, Performances,…

Festivalzeitung im Druck

Die artspring Festivalzeitung informiert über alles, was so ansteht und vor allem über die 320 teilnehmenden Künstlerinnen und Künstler. Ab Mittwoch auf Papier, hier schon mal in der Vorschau.  …

Installation GESPENSTER von Roland Boden im KORN Kunstraum

GESPENSTER – Arbeitszustand, Foto: Roland Boden Installation GESPENSTER von Roland Boden im KORN Kunstraum ab 15.04. Seit Februar 2021 hat artspring einen neuen, jederzeit einsehbaren, Kunstraum im Schaufenster der Heinrich-Böll-Bibliothek:…

Das Filmfestival: artspringnale 2021. Signale! OPEN CALL

Die artspringnale – das Filmprogramm von artspring berlin – zeigt alljährlich die unterschiedlichen künstlerischen Positionen der Film- und Videoschaffenden des Bezirks und stellt sie zur Diskussion. Geplant sind auch in…

Netzwerktreffen der Freien Szene Pankow am 26. Februar

Herzliche Einladung zum Netzwerktreffen der freien Szene Pankow, zweiter Teil.Ungewöhnliche Formate entwickeln – Der Arbeitstag zum Netzwerktreffen der Freien Szene Pankow findet statt amFreitag, den 26. Februar 2021 von 16 bis…

Die Ateliers

Folgende Künstlerinnen und Künstler sind mit ihrem Atelier an artspring 2021 beteiligt:

artspring Newsletter

Melden Sie sich an und verpassen Sie kein Event mehr!

    Sie erklären sich damit einverstanden, daß Ihre Daten zur Bearbeitung Ihres Anliegens verwendet werden. Weitere Informationen und Widerrufshinweise finden Sie in der Datenschutzerklärung.

    Menü